<thead></thead>

InhaltZeitrahmen

           5.

Jahrgangsstufe

  • Im Rahmen des Biologie   (NUT)-Unterrichts: Sucht,   Rauchen, Stärkung der Persönlichkeit
  • Gesundheitsprävention: Zahnpflege (Herr Dr. Jetter)
InhaltZeitrahmen

        5.

Jahrgangsstufe

  • Im Rahmen des Biologie (NUT)-Unterrichts: Sucht, Rauchen, Stärkung der Persönlichkeit; NEIN sagen                                                                                                                               
  • Gesundheitsprävention:Zahnpflege (Herr Dr. Jetter)

ca. 3 Unterrichtsstunden

ca. 90 Minuten

         6.

Jahrgangsstufe

  • Gesundheitsprävention: Rund um die Zähne                                                                         (Herr Dr. Jetter)                                                                                                                                           
  • In der Sommersportwoche: gruppen- und persönlichkeitsfördernde Spiele                                                                          
  • Medientutoren der sechsten Jahrgangsstufe leiten gleichaltrige Schüler zu einem sinnvollen und verantwortungsbewussten Gebrauch von modernen Medien an.

ca. 90 Minuten 


ca. 2-3 Unterrichts-   stunden




Konzeption zur Prävention

In folgender Tabelle sind die am Gymnasium durchgeführten Präventionsarbeiten nach Jahrgangsstufen aufgelistet.

InhaltZeitrahmen

          5.

Jahrgangsstufe

  • Im Rahmen des Biologie (NUT)- Unterrichts: Sucht, Rauchen, Stärkung der Persönlichkeit; NEIN sagen
ca. 3 Unterrichtsstunden
  • Gesundheitsprävention: Zahnpflege (Herr Dr. Jetter)     
ca. 90 Minuten
  • Kommunikations- und Kooperationstraining (Herr Walch)

 

 

 

          6.

Jahrgangsstufe

  • Gesundheitsprävention: Rund um die Zähne (Herr Dr. Jetter)
ca. 90 Minuten
  • Im Skilager: gruppen- und persönlichkeitsfördernde Spiele
ca. 2-3 Unterrichtsstunden
  • Medientutoren der sechsten Jahrgangsstufe leiten gleichaltrige Schüler zu einem sinnvollen und verantwortungsbewussten Gebrauch von modernen Medien an

 

         7.

Jahrgangsstufe

  • Projekt "Sauba bleim"-Sucht- und Drogenprävention
jeweils 1 Schultage
  • Vorträge zur Sexualerziehung (Dr. Jablonka und Dr. Rutke)
1 Unterrichtsstunde

         8.

Jahrgangsstufe

  • Projekt "Zammgrauft!"-Gewaltprävention
jeweils 1 Schultag
  • Vortrag "Cybermobbing" (Jugendkontaktbeamter der Polizei)
ca. 90 Minuten
  • Im Rahmen der Projektwoche: Erste-Hilfe-Maßnahmen
jeweils 1 Schultag

 

          9.

Jahrgangsstufe

  • Comedy-Kabarett zur Drogenprävention mit Eisi Gulp und Nachbesprechung
ca. 90 Minuten jeweils 45 Minuten
  • Im Rahmen des Biologieunterrichts: Suchtgefahren und Gesundheit
ca. 6 Unterrichtsstunden

 

         10.

Jahrgangsstufe

  • Im Rahmen des Biologieunterrichts: Ernährung-ausgewogene Ernährung, in Religion: ethische Intensivierung
ca. 3-4 Unterrichtsstunden
  • Sexualerziehung: Vortrag zu HIV/Geschlechtskrankheiten (Herr Dr. Zippel)
ca. 90 Minuten

Weitere Informationen:

  • Vorträge zu Essstörungen und gesundem Essen für Eltern und Schüler aller Schulen im Landkreis

 

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Beauftragte für Prävention:

Frau Pflieger (Schwerpunkt Essstörungen):

 h.pflieger@gymnasium-weilheim.de

 Sprechstunde: siehe Sprechstundenplan

Frau Ponschab (Schwerpunkt Sucht- und Drogenprävention):

u.ponschab@gymnasium-weilheim.de

Sprechstunde: siehe Sprechstundenplan