Toulouse-Austausch

18.06.2024

Toulouserinnen in Weilheim 

Im Rahmen des Frankreichaustausch 2023/24 begrüßten Schülerinnen und Schüler der zehnten Klassen am 05. Juni ihre Toulouser Partnerinnen in Weilheim. Nachdem die Französinnen mit bunten Luftballons in den Farben der deutschen und der französischen Flaggen am Bahnhof abgeholt wurden, ging es zügig auf zur ersten gemeinsamen Aktivität, einer Schifffahrt auf dem Starnberger See – bei wunderschönem Sonnenschein und Bergpanorama. Es folgten weitere Unternehmungen rund um das Thema “Wasser: Lebensspender und begrenzte Ressource”. Etwa besuchten die Jugendlichen die Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen oder besichtigten die Stadt Augsburg, berühmt für ihre Wasserkanäle, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Auch ein Besuch des deutschen Museums, der Eisbachwelle und der Innenstadt Münchens fehlten natürlich nicht. Mit vielen Erlebnissen, gemeinsamen Arbeitsphasen am Projektthema, gemeinsamer Unterrichtszeit und Zeit in den Familien, verging die Woche wie im Flug. Fasziniert waren die Toulouserinnen besonders von der Idylle Weilheims, das auf sie wie ein Postkartenbild (comme une carte postale) wirkte.

Vielen Dank an dieser Stelle an das Deutsch-Französische Jugendwerk, die Stadt Weilheim und den Verein der Freunde und Förderer, die den Austausch finanziell unterstützt haben.